Landeplatz

Höhe: 668m
Koordinaten: +46° 50′ 15.91″, +12° 46′ 47.02″
Start- und Landegebühr: Freiwillige Spenden

Virtuelle Tour am Landeplatz Touch Heaven

Das Parken auf dem Feld (auch nur am Rand), sowie das Befahren des Feldes ist zu unterlassen! Die Zufahrtstraße darf nicht blockiert werden! Die Zufahrt zu den großen Schiebetoren bei der Hütte muss für landwirtschaftliche Fahrzeuge frei bleiben!

Einrichtung:

  • Wlan (Zugangscode beim Vorstand anfragen)
  • Gekühlte Getränke aus dem Getränkeautomat

Getränkeliste:

  • Bier 0,5L Dose
  • Radler 0,5L Dose
  • Cola 0,33L Dose
  • Fanta 0,33L Dose
  • Almdudler 0,33L Dose
  • Eistee 0,33L Dose

Informationen zum Fluggebiet:

Zu berücksichtigen ist, dass im Sommer ein sehr aktives Talwindsystem herrscht. Ab Mittag weht meist ein laminarer aber doch relativ starker Ostwind, der normalerweise kein Problem darstellt, wenn man ausreichend Richtung Osten vorhält. Höhe baut man am besten über der gut sichtbaren Liebherrhalle ab. Eine weitere Gefahr, jedoch kein Problem, die 380 KV Leitung.

Hinweise beim Landen: Durch den Talwind entsteht hinter der Hütte ein Lee-Bereich und über der Hütte ein versetzter Aufwind. Entlang des Landeplatzes nicht zu nah am Hang fliegen, weil man sich dort im Lee-Bereich der vorgesetzten Baumreihen befindet.

Bei Westwind ist meistens etwas faul. Z.B. Nordwind oder Nordföhn äußert sich, bedingt durch die Kanalisierung des Iseltales, im Lienzer Talboden als Westwind.

 

Google Maps

Größere Kartenansicht